Montag, 14. August 2017

ZU VERKAUFEN: Diverse Tolkien Bücher

Hier diverse Bücher, die ich doppelt und teilweise dreifach habe und deshalb gerne verkaufen möchte. Einfach PN an mich, wir werden uns schon einig werden.

Herr der Ringe, 7-bändige Jubiläums-Ausgabe im Schuber
30€



Das Silmarillion, Sonderausgabe des Bertelsmann Verlag, noch ovp
50€


Der kleine Hobbit, Lizenzausgabe des Deustchen Bücherbund, ca. 1980, sehr gut erhalten
15€



Der Hobbit, Sonderausgabe des Bertelsmann Verlags, seht gut erhalten scheint ungelesen
40€



Herr der Ringe, Erstausgabe, 1969/1970, sehr gut erhalten, blauer Buchschnitt, Umschläge sind nur zum Schutz in Zellophan eingeschlagen, nicht geklebt, sehr schönes Exemplar
250€






Konvolut an englischen Taschenbüchern
30€



Fabelhafte Geschichten, broschiert
5€



Herr der Ringe, 3-bändige Gründe Taschenbuchausgabe, Grünschnitt, sehr frühe Ausgabe 1976,gut erhalten
50€ 





Herr der Ringe & Anhänge im Schuber, Howe Cover, sehr gut erhalten, scheinbar ungelesen
50€




Herr der Ringe, alte ROTE AUSGABE, Carroux Übersetzung, sehr gut erhalten, scheint ungelesen
50€






Herr der Ringe, alte ROTE AUSGABE, Carroux Übersetzung, Einriss um Cover, OVP
75€





Der Hobbit
5€




Der Herr der Ringe, weisse Ausgabe im Schuber, Carroux Übersetzung
50€


Samstag, 28. März 2015

Der kleine Hobbit - 2. Auflage Paulus Verlag - 1967

Der kleine Hobbit
J.R.R. Tolkien

2. Auflage 1967

Paulus Verlag Recklinghausen

Übersetzung Walter Scherf
Illustrationen Horus Engels


Dieses Buch ist für mich der Heilige Gral des Tolkien Sammelns. Dagegen sind Erstausgaben des "Kleiner Hobbit und der große Zauberer" von 1957 ja geradezu Massenware.

 Lange Zeit wusste ich nicht einmal wie das Cover aussieht, dann fand ich endlich eine Büchereiausgabe mit geklebtem Umschlag. Jahre später dann eine sehr gut erhaltene Ausgabe ohne Schutzumschlag. Für die habe ich dann aus lauter Verzweiflung einen Faksimile Umschlag auf Basis meiner meiner Büchereiausgabe gebastelt. Dann - endlich - Ende letzten Jahres hatte ich die Chance diese Ausgabe zu bekommen.

Hier nun also meine Ausgabe des 2. Paulus Hobbit mit intaktem Schutzumschlag. Der Einband ist nicht mehr wie bei der Erstausgabe in Leinen sondern etwas einfacher aus festem Papier. Die Cover Gestaltung ist sicherlich diskussionswürdig, mir persönlich gefällt das Cover der Erstausgabe besser.

Aus den letzten Bildern sieht man das Cover sicher verpackt in einer speziellen Folie, damit es auch die nächsten 50 Jahre unbeschadet überdauert.


 

Samstag, 21. März 2015

Der Hobbit - Limitierte Promo Ausgabe von Krüger

Hier mal ein paar Bilder einer "Der Hobbit" - Promo Ausgabe von Krüger.

Die Ausgabe wurde auf 50 Exemplare limitiert und wohl an Vertrieb'ler der Krüger Produkte verteilt. 

Es handelt sich um eine Neubindung einer Taschenbuchausgabe des DTV (20. Auflage von 2012) in einer schönen Box. 














Sonntag, 25. Januar 2015

Herr der Ringe Erstausgabe 1969/1970 neu gebunden im Schuber.

Hiermit habe ich mir einen lang gehegten Wunsch erfüllt: eine Neubindung einer Erstausgabe des "Herrn der Ringe". Die Bücher haben durch günstige Umstände zu  mir gefunden, waren ungelesen, aber leider ohne Schutzumschläge und die Buchrücken durch starke Sonneneinstrahlung ausgeblichen. Also kam die Idee einer Neubindung. Und das sollte etwas Besonderes werden. Es gibt bei ebay und sonst wo immer wieder Buchbindungen, die so dilettantisch ausgeführt sind, daß es eigentlich eine Frechheit ist, so etwas zum Kauf anzubieten. Oft wird dann auch noch von hoher Buchbindekunst gesprochen. So etwas sollte es beileibe nicht werden.

Nun mal zu den Büchern. Es handelt sich wie gesagt um die Erstausgabe von 1969-1970 in der alten Übersetzung von Margaret Carroux, die sich bis auf die beschriebenen Mängel in sehr gutem Zustand befunden hat. Für den Vorsatz und das Papier für den Schuber wollte ich unbedingt handgeschöpftes Papier. Aber da es nur noch wenige gibt, das diese Kunst beherrschen, habe ich mich für Papier der Australischen Künstlerin Joan Ajala (www.marbledpaper.com.au) entschieden und das Papier dort in Auftrag gegeben. Das Leder durfte natürlich ebenfalls nur das beste sein, und das ist das Leder der Oasenziege. Sehr fein und nahezu fehlerfrei. 

Die Bindung wurde nach meinen genauen Vorgaben gemacht. Auch der Schuber ist nach meinen Vorstellungen mit der Umrandung des Leders entstanden. Auf den Rücken der Bücher ist das "Gate of Moria" geprägt. Die Schwierigkeit hierbei war, die genauen Dimensionen der Stempel zu bestimmen, was erst nach einer Probebindung passieren konnte, weil das Bild dreigeteilt werden musste. Aber mein Buchbinder hat das wirklich sehr gut hin bekommen. Und ich wollte unbedingt die Prägungen in Silber haben, üblich ist ja Gold. Aber nachdem ich nachtblau als Farbe der Bücher habe, und das Tor und die Runen (konnten leider nicht geprägt werden, weil zu klein) bekanntlich nur bei Mondlicht erscheinen, fand ich es passender.

So und nun viel Spaß beim Anschauen!!

 
















J.R.R. Tolkien

Die Gefährten
Die Zwei Türme
Die Rückkehr des Königs

Übersetzung von Margaret Carroux
Klett Cotta Verlag
1969/1970
Erstausgabe